Slowenien – Dampfbahn-Erlebnis in den Julischen Alpen

– Bled – Triglav-Nationalpark – Fahrt auf der schönsten Eisenbahnstrecke Sloweniens – Mittelmeerstadt Piran –

NEU
Slowenien – Dampfbahn-Erlebnis in den Julischen Alpen

Willkommen in dem kleinen Land mit der großen Vielfalt! Entdecken Sie mit uns den Triglav-Nationalpark mit seiner landschaftlichen Schönheit und dem höchsten Berg Sloweniens, dem 2.864 m hohen Triglav. Das Highlight dieser außergewöhnlichen Reise ist der ganztägige Ausflug mit der historischen Dampfbahn auf der Transalpina-Wocheiner Strecke durch die Julischen Alpen. Und zum Schluss geht’s ans Meer nach Piran, welche unumstritten die schönste Stadt an der kurzen Küste von Slowenien ist.

Reiseverlauf

Donnerstag, 27.06.19 – Anreise nach Kranjska Gora in Ihr ****Hotel.

Freitag, 28.06.19 – Panoramafahrt Julische Alpen
Der heutige Ausflug beginnt mit einem Stopp an der größten Ski-Flugschanze der Welt in Planica. Anschließend geht es hinauf in die beeindruckende Gebirgswelt des Triglav-Nationalparks. Mit immer wieder grandiosen Ausblicken fahren Sie vorbei am Triglav, mit 2.864 m dem höchsten Berg Sloweniens ins Trenta Tal bis Bovec. Die durch das Städtchen fließende Soca ist einer der reizvollsten Wildwasserflüsse Europas. Der Ortskern besticht mit zahlreichen gemütlichen Cafes und Geschäften. Hier haben Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Bei schönem Wetter empfiehlt sich die Auffahrt mit der Kanin-Seilbahn (2202 m) / (ca. 18 €). Von hier haben Sie einen herrlichen Ausblick weit in die Alpen im Osten und in Richtung des Golfs von Triest nach Süden.

Samstag, 29.06.19 – Dampfbahnerlebnis von den Alpen in die Weinregion
Heute erleben Sie eine unvergessliche Panorama-Bahnfahrt durch die Julischen Alpen und den Höhepunkt Ihrer Reise. Die fast 2-stündige Fahrt, führt vorbei am Bleder See, über zahlreiche Schluchten, Brücken und Viadukte und durch viele Tunnels, darunter dem mit 6.327 m längsten, dem Wocheinertunnel. In Kanal warten bereits Busse und die Fahrt geht weiter entlang des Flusses Soča, in die Weinbauregion Goriška Brda, die für kleine malerische Dörfer, Weinberge und Obstgärten berühmt ist. Mittags stärken Sie sich bei einem leckeren Essen und verkosten auch noch den leckeren Wein der Region, bevor Sie gegen 17.00 Uhr die Rückfahrt mit dem Zug antreten.

Sonntag, 30.06.19 – Zauber von Bled und Bohinj
Nach dem Frühstück erkunden Sie Bled, einer der romantischsten und bekanntesten Ferienorte im Alpenraum. Ein Muss ist eine Schifffahrt mit dem sog. Plentaboot zur Insel im See, auf der sich eine prachtvolle Kirche befindet (Eintritt ggf. vor Ort zu zahlen). Im Anschluss fahren Sie weiter in das idyllische Tal von Bohinj. Mit seinem Gletscher­see zählt diese Gegend zu den reizvollsten Ecken Sloweniens. Neben dem herrlichen Wasserfall Savica, können Sie den Berg Vogel besuchen, der mit einer Seilbahn zu erreichen ist (ca.20,– €).

Montag, 01.07.19 – Meeresrauschen an der Slowenischen Küste
Heute geht’s ans Meer: Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie an die Adriaküste. In Izola geht es ruhig zu, besonders geschätzt wird die tolle Altstadt mit dem einzigartigen Flair und dem großen Hafen. Perle der Slowenischen Adria ist Piran. Die schmalen Gassen mit dem eng aneinander gereihten Häusern, die vom Kirchhügel zum zentralen Tartiniplatz am Ufer hinunterführen, unterstreichen den mediterranen Charakter Pirans.

Dienstag, 02.07.19 – Heimreise
Mit wundervollen Eindrücken im Gepäck geht’s Heim.

Hotel

Hotelbeschreibung:

Das ****Hotel Ramada & Suites befindet sich direkt an der Hauptpromenade in Kranjska Gora. In wenigen Gehminuten erreichen Sie das beschauliche Ortszentrum mit netten Geschäften und geselligen Lokalen. Die komfortablen Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Safe, Minibar und TV ausgestattet.

Termine und Preise

27. Jun - 2. Jul 2019
6 Tage : Frühbucherpreis p. P. 655 €
6 Tage : Preis ab 01.02.19 p. P. 670 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 100 EUR