Harz & Heide „mittendrin und drumherum“

Natur pur im Harz – Welterbe Goslar – Heideromantik & Blütenstadt Blankenburg

Harz & Heide „mittendrin und drumherum“
Harz & Heide „mittendrin und drumherum“

In Niedersachsen erleben Sie faszinierende weite Landschaften, atemberaubende Ausblicke in luftiger Höhe und Städte mit bewegender Geschichte. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch die blühende Lüneburger Heide, den bergigen Harz und dem historischen Flair von Golsar. Die Urlaubsziele könnten kaum unterschiedlicher sein. Der Besuch der Blütenstadt Blankenburg mit seinen eindrucksvollen barocken Schloss- und Gartenanlagen runden die tolle Reise ab.

Reiseverlauf

Geplanter Reiseverlauf:

Freitag, 17.09.21: Goslar

Auf dem Weg nach Goslar legen Sie einen Mittagsstopp in Quedlinburg ein. In

einem gemütlichen Gasthaus stärken Sie und haben etwas Zeit für einen kleinen Bummel. Willkommen in Goslar, heißt es am Nachmitag! Entdecken Sie heute die tausendjährige Kaiserstadt am Harz. Für den ersten Überblick fahren Sie ganz gemütlich mit der Bimmelbahn durch die Stadt. Danach haben Sie Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Ihr Hotel beziehen Sie gleich hier in Goslar, die Nutzung des Wellnessbereiches und das tägliche Abendessen ist inklusive.

Samstag, 18.09.21: Heideromantik

Heideblüte, Heideschnuken, Wacholderbeeren, Weite und Natur ... jeder verbindet etwas anders mit diesem zauberhaften Landstrich im Süden Niedersachsens. In Celle treffen Sie auf Ihre persönliche "Einheimische", die Sie mit Geschichten durch den Tag begleitet. Eine Heidekutschfahrt mit deftiger Brotzeit und ein Stopp beim Korbimker mit Möglichkeit zum Einkaufen ist organisiert.

Sonntag, 19.09.21: Große Harzrundfahrt auf Welterbespuren

Goslar und das Erzgebirge sind sich näher als Sie glauben! Beide Weltererberegionen verbindet das "Glück Auf" und eine lange Bergbautradition. Bis 1988 war das der Goslaer Rammelsberg als aktives Bergwerk in Betrieb. Ihre Gästeführerin begleitet Sie auf eine Rundfahrt rund um die Stadt und erzählt natürlich vom "Ritter Ramm". Nächstes Ziel ist Kloster Drübeck. Mächtig beeindruckend für den Besucher, steigen auch Sie hier für einen Fotostopp und einen kleinen Bummel aus. Über Bad Harzburg und Torfhaus - dem Ort mit dem besten Blick zum Brocken erreichen Sie St. Andreasberg. Unterhaltsam erfahren Sie alles über die Gruben, die Oberharzer Wasserwirtschaft und kehren zum Kaffee im Sperberhaier Dammhaus ein.

Montag, 20.09.21: Blankenburg & Heimreise

Goslar sagt auf Wiedersehen. Auf dem Rückweg besuchen Sie den

wunderschönen Schlosspark von Blankenburg. Hier kann man auch einfach nur in der Sonne sitzen und den Tag genießen. Während einem kleinen Stadtbummel erkunden Sie mit Ihrem Stadtführer die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser, das historische Rathaus und den Markt. Erleben Sie die über 800 Jahre alte Stadt am Fuße des Schlossberges.

Hotel

Ihr Hotel

3* Hotel Der Achtermann, Goslar

150 Zimmer und 4 Suiten hält DER ACHTERMANN für seine Gäste bereit, wobei eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne das Hotel unwiderstehlich macht. Gönnen Sie sich etwas Entspannung und besuchen Sie die Bade- und Saunalandschaft auf 1000m2. Die Zimmer der Kategorie „Classic“ Ausstattung: ausreichend große Zimmer, gemütliches Bett für eine erholsame Nacht, zweckmäßige Einrichtung, kleiner Schreibtisch, Minibar, Radio, TV, ISDN-Telefon, kostenfreies W-LAN in Hotel und Tagungszentrum, Kabelfernsehen.

Die neu renovierten Komfortzimmer Ausstattung: großzügige Zimmer, gemütliches Bett für eine erholsame Nacht, hochwertige, moderne Einrichtung, Schreibtisch, Safe in Laptop-Größe, Minibar, Radio, TV, ISDN-Telefon, kostenfreies W-LAN in Hotel und Tagungszentrum, Kabelfernsehen.