Herbstzeit am Gardasee mit wärmender Sonne und rauschenden Farben

In Zusammenarbeit mit SACHSEN-EXPRESS – „Reisedienst Hammer“!
Herbstzeit am Gardasee mit wärmender Sonne und rauschenden Farben
Herbstzeit am Gardasee mit wärmender Sonne und rauschenden Farben
Herbstzeit am Gardasee mit wärmender Sonne und rauschenden Farben
Herbstzeit am Gardasee mit wärmender Sonne und rauschenden Farben

Reisen Sie zum traumhaften Gardasee und genießen Sie den atemberaubenden Blick über den See. Das Trentino zeigt sich im Herbstgewand mit ockergelben und tiefroten Berghängen und die goldene Herbstsonne lässt historische Städte wie Venedig in besonderem Glanz erstrahlen.

Reiseverlauf

Samstag, 12.10.19 – Anreise Gardasee
Anreise durch die Alpen an den Gardasee. Im **** Tonelli Hotel Garda in Riva del Garda beziehen Sie Ihre Zimmer für die nächsten sechs Nächte.

Sonntag, 13.10.19 – Das Gefühl Gardasee
Heute begeben Sie sich zum südöstlichen Ufer des Gardasees. Über Malcesine gelangen Sie zu den malerischen Orten Lazise, Garda und Bardolino und erreichen als Höhepunkt Sirmione. Hier haben Sie die Möglichkeit durch die historische Altstadt zu bummeln. Unterwegs genießen Sie bei einer Weinprobe den köstlichen Tropfen der Region.

Montag, 14.10.19 – Venedig und seine Lagune
Venedig – das sind Canale Grande, Rialtobrücke, San Marco und die Lagune. „Man muss die Stadt mit den Füßen hören – und mit dem Herzen!“ schreibt der venezianische Schriftsteller Scarpa. Mit einem privaten Motorboot geht es auf der Guidecca Wasserstraße bis zum Markusplatz. Ihr örtlicher Reiseleiter wird Sie durch die malerischen Gassen Venedigs führen, um das Herz dieser atemberaubenden Stadt kennen zu lernen. Danach haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Die Lagune und die magische Atmosphäre Venedigs erleben Sie bei einer einstündigen Panorama Bootsfahrt, vorbei am Lido und den Inseln San Giorgio, San Lazzaro degli Armeni und Murano. Am späten Nachmittag bringt Sie ein Motorboot zurück zum Bus, der Sie schon für die Rückfahrt zum Hotel erwartet.

Dienstag, 15.10.19 – Schiff und Goethe
Nach einem kleinen Rundgang durch die alten Gassen von Riva del Garda fahren Sie mit dem Schiff nach Torbole, wo Sie direkt am Hafen empfangen werden. An der alten Grenze von Österreich und Italien steht das Zollhaus, von wo schon Goethe seine Italienreise antrat. Heute ist dieses im Besitz der Familie Tonelli und Sie kommen in den einzigartigen Genuss eines Aperitifs auf Goethes Spuren und privilegiertem Blick auf den ganzen nördlichen Gardasee. Mittags kehren Sie zum Pastaessen ins Hotel zurück.

Mittwoch, 16.10.19 – Zur freien Verfügung
Diesen Tag am Gardasee können Sie ganz individuell gestalten. Unternehmen Sie beispielsweise eine Schifffahrt in das Städtchen Limone sul Garda (Aufpreis). Charak­teristisch für den Ort sind die „Limonaie“, die Zitronengewächshäuser, auf angelegten Terrassen. Bummeln Sie durch den kleinen Hafen und die malersiche Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen. Am Nachmittag sind Sie zu Kaffee und Kuchen im Hotel eingeladen.

Donnerstag, 17.10.19 – Brenta Dolomiten
Ihr heutiger Ausflug führt Sie durch mittelalterliche Dörfer wie Tenno, Fiave und Ponte Arche zu den kleinen Brenta Dolomiten. Mittags erreichen Sie die Perle der Brenta Dolomiten, Madonna di Campiglio. Hier können Sie eine atemberaubende Aussicht und die herrliche Natur genießen. Weiter führt die Reise über das Non Tal und vorbei an den bekannten Trentiner Apfelplantagen nach Trento. Hier legen Sie in einer Grappa-Brennerei einen Stopp ein und verkosten den bekannten Likör.

Freitag, 18.10.19 – Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen vom malerischen Gardasee und Sie verlassen Italien in Richtung Heimat.

Termine und Preise

12. - 18. Oktober 2019
7 Tage : Reisepreis p. P. 690 €
Termin nicht mehr buchbar

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 126 EUR