Manderinenernte im sonnigen Kroatien

– Makarska – Neretva Delta – Dubrovnik – Omis – Insel Brac –

PREISKNÜLLER! Mit Zwischenübernachtung!
Manderinenernte im sonnigen Kroatien
Manderinenernte im sonnigen Kroatien

Im Spätherbst, wenn sich bei uns die Natur auf den Winter vorbereitet, die Tage kürzer und kühler werden, bieten wir Ihnen eine unvergessliche Reise ins sonnige Kroatien. Das fruchtbare Delta der Neretva erstreckt sich von Metkovic bis Ploce und versorgt viele romantische Kanäle und ausgedehnte Sumpflandschaften mit Wasser. Aufgrund des milden mediterranen Klimas wird dieser Landstrich auch das „Kroatische Kalifornien“ genannt. Selbst im Winter beträgt die Durchschnittstemperatur 15 Grad und es gibt über 3.000 Sonnenstunden im Jahr. Aromatischer Duft liegt über den Mandarinenplantagen und der Anblick der reifen, üppigen Südfrüchte macht sofort Lust aufs Ernten.

Reiseverlauf

Mittwoch, 23.10.19 – Anreise zur Zwischen­übernachtung
Gemütliche Anreise zur Zwischenübernachtung in Ihr ***Hotel in Österreich.

Donnerstag, 24.10.19 – Weiterreise nach Dalmatien
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort. Durch Slowenien, vorbei an Zagreb und Zadar fahren Sie an die Markaska Riviera. Am Nachmittag werden Sie In Ihrem ****Hotel Alga in Tucepi herzlich empfangen.

Freitag, 25.10.19 – Piratennest Omis & Cetina Schlucht
Direkt an der Mündung der Cetina liegt die schöne Kleinstadt Omis. In der Geschichte war Omis ein berüchtigtes Piratennest. Der Fluss Cetina hat im Laufe der Jahrhunderte auf seinem Weg in Richtung Meer eine herrliche Schlucht in die ihn umgebenden Berge geschnitten. Mit dem Boot fahren Sie von Omis in die Cetina Schlucht bis zur „Radman Mühle“ im Herzen der Schlucht. Den Nachmittag können Sie ganz individuell in Tucepi verbringen.

Samstag, 26.10.19 – Mandarinenernte
Heute laden wir Sie zur Mandarinenernte in das „Kro­atische Kalifornien“, das Neretva- Delta, ein. Ein Teil des Sumpfgebietes wurde Ende des 19. Jahrhunderts trockengelegt und in üppige Gärten verwandelt. Unzählige Mandarinenbäume warten auf Sie. Bevor Sie die Plantagen besuchen, werden Sie eine kleine Bootstour auf dem noch bestehenden weitverzweigten Wasserlabyrinth unternehmen. Danach können Sie nach Lust und Laune einen Sack voll Mandarinen pflücken. Nach der Ernte gibt’s ein kräftiges, rustikales Mittagessen bei Musik und Wein. Als Geschenk erhalten Sie einen Sack Mandarinen.

Sonntag, 27.10.19 – Dubrovnik „Die Perle der Adria“
Dubrovnik (UNESCO-Weltkulturerbe) ist eine der bekanntesten Städte des Mittelmeerraumes. Für eine vollständige Besichtigung Dubrovniks sind eigentlich mehrere Tage notwendig. Doch bereits ein Spaziergang durch die schmalen Gassen und über die monumentalen Wehrmauern vermittelt dem Gast einen Eindruck von der tausendjährigen Schönheit dieser Stadt.

Montag, 28.10.19 – Freizeit/Insel Brac
Genießen Sie einen schönen Urlaubstag an der dalmatinischen Küste oder nehmen Sie an einem Schiffsausflug zur Insel Brac teil, auf der Sie in Pucisca die Bearbeitung des berühmten Marmors kennen lernen! Zum Mittagessen an Bord gibt es Fisch und Fleisch vom Grill, dazu einheimischen Wein (Extrakosten).

Dienstag, 29.10.19 – Kroatien–Österreich
Sie verlassen die bezaubernde Makarska Riviera und reisen entlang des Velebit-Gebirges durch Slowenien zur Zwischenübernachtung nach Österreich.

Mittwoch, 30.10.19 – Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Hotel

Hotelbeschreibung:

Standorthotel in Tucepi: ****Hotel Alga in Tucepi befindet sich an der Küste von Makarska, nur wenige Schritte vom Meer entfernt. Im Hotel befinden sich ein Wellnesszentrum und Hallenbad.

Termine und Preise

23. - 30. Oktober 2019
8 Tage : Frühbucherpreis p. P. 675 €
8 Tage : Preis ab 01.02.19 p. P. 690 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 80 EUR