Reisedienst Heinig

Schäfergutstraße 13
09623 Nassau

Tel.: 037327 7192
Fax: 037327 7139

info@reisedienst-heinig.de

ab 1.680,00 EUR

Schätze Schottlands

Natur & Kultur im Land der Ritter und Könige
Titelbild für Schätze Schottlands
  Termin:  
10. - 19. September 2023

Urlaub in Großbritannien

Zwischen gewaltigen Naturphänomenen Schlösser und Burgen entdecken, auf Pfaden der Ritter wandeln, mit dem Boot die sanfte Meeresbrise am Körper spüren und den salzigen Duft der Nordsee erschnuppern. Erkunden Sie die Metropolen Glasgow und Edinburgh. Schottland hält alle Schätze für Sie bereit. Ceud mìle fàilte.“

Reiseverlauf

geplanter Reiseverlauf:

Sonntag, 10. September: Anreise nach Rotterdam und Nachtfähre nach Hull (Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital (abhängig von Abfahrtszeit der Fähre)

Am Abend legt Ihr Fährschiff der P&O in Rotterdam ab. Entspannen Sie während des abendlichen Unterhaltungsprogramms mit Live-Musik. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Montag, 11. September: Von Hull über York nach Glasgow

Genießen Sie Ihr ausgiebiges Frühstück, beim Blick auf die Küstenkulisse, bevor Sie am Morgen den Hafen von Hull erreichen. Von hier aus fahren Sie ins mittelalterliche Städtchen York. Ihr Gästeführer zeigt Ihnen die historische Stadt. Sie bummeln auf den Überresten der Stadtmauer und in den schmalen Gässchen. Durch Nordengland führt Sie Ihre Reise nun weiter zur englisch-schottischen Grenze, wo sich die romantische Hochzeitsschmiede von Gretna Green befindet. Durch die bergigen Southern Uplands gelangen Sie in die Hafenstadt Glasgow.

Dienstag, 12. September: Wahre Größe - historische Stadt Glasgow, majestätischer Loch Lomond und Märchenschloss am See

Die schottische Stadt Glasgow hat den Wandel zur wahren Kulturmetropole gemeistert. Hier nutzen Sie die Gelegenheit zum geführten Stadtrundgang, um die größte Stadt Schottlands genauer unter die Lupe zu nehmen. Sehenswürdigkeiten, wie die über fünftausend Jahre alte St Mungo's Kathedrale und der George Square mit Glasgows Rathaus, stehen auf dem Tagesprogramm. Wenig später werden Sie auf der Fahrt durch die sagenhafte, urtypische Landschaft den größten See ganz Großbritanniens entdecken. Der tiefblaue See Loch Lomond ist ein Ort dichterischen Schaffens. Lassen Sie sich selbst inspirieren. Auch unser nächster Halt in Inveraray lädt zum Staunen ein. Hier zeigt sich Ihnen das Märchenschloss am Loch Fyne, welches bereits mehrfach auch auf großer Leinwand zu sehen war. Nach den vielen Impressionen des heutigen Tages bringt Sie unser Bus in den Raum Oban/Fort William zur Übernachtung.

Mittwoch, 13. September: Inselhüpfen - Bootsfahrt zur Insel Mull und Iona

Am heutigen Morgen starten Sie zum Hafen von Oban und gehen an Bord der Fähre, die Sie auf die Insel Mull bringt. Die drittgrößte Insel der Inneren Hebriden verfügt über eine eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landschaft mit vielen Basaltelementen. Ein beliebtes Fotomotiv der Insel stellen die bunten Häuser des malerischen Hauptorts Tobermory direkt am Pier dar. Eine weitere Fähre bringt Sie am Fionnphort auf die kleine vorgelagerte Insel Iona. Hier begann im Jahre 563 die Christianisierung Schottlands. Besuchen Sie hier die Klosteranlage Iona Abbey, eines der bedeutendsten Denkmäler Schottlands und noch immer spiritueller Mittelpunkt des Eilands. Anschließend können Sie bei gutem Wetter am Strand mit türkisblauem Wasser und feinem Sand entspannen.

Donnerstag, 14. September:Sehen wir Nessie?

Über eine der schönsten Panoramastraßen des Landes führt Ihr Weg bis zum berühmten Loch Ness. In der schottischen Kleinstadt Fort Augustus sehen Sie die fünfstufige Schleusenanlage, die den Kaledonischen Kanal mit dem Loch Ness verbindet. Ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Auch am Urquhart Castle darf ein Halt nicht fehlen, wurden von hier doch die meisten Nessie-Sichtungen gemeldet. Anschließend können Sie bei einer erholsamen Bootsfahrt auf dem Loch Ness entspannen. Übernachtung in den Raum Aviemore/Inverness.

Freitag, 15. September: Einhunderttausend Willkommensgrüße auf der Traumstraße der Highlands

Auf der „Traumstraße der Highlands“, geht es durch die spektakuläre Bergwelt der Grampian Mountains, den Hauptgebirgszügen Schottlands. Bewundern Sie die einzigartige Landschaft auf der Strecke nach Pitlochry, die sich durch ungeheure Vielfalt und Schönheit mit malerischen Seen, Wäldern und Bergen auszeichnet. Auch das auf dem Weg liegende Märchenschloss Blair Castle mit seinem neun Hektar großen Schlossgarten ist einen Besuch wert. Das Örtchen Pitlochry begrüßt seine Gäste mit dem gälischen Gruß „Ceud mìle fàilte“ – „Einhunderttausend Willkommensgrüße“. Erleben Sie selbst den Charme des bereits in der viktorianischen Zeit entstandenen Ferienorts, bei einem ausgiebigen Spaziergang durch die Straßen oder entlang des Flusses Tummel.

Samstag, 16. September: Krönung und Pferde

Erleben Sie schottische Geschichte hautnah bei einem Besuch des einstigen Krönungsortes der schottischen Könige, Scone Palace. Nachdem Sie über den Firth of Forth die Nordsee überquert haben, erreichen Sie die Region um die schottische Hauptstadt Edinburgh. In Falkirk lohnt ein Stopp am Helix Park. Hier finden Sie die Kelpies, Wassergeister in Pferdekopfform - ein tolles Fotomotiv und zudem die weltgrößten Pferdeskulpturen. Mit unserem Bus geht es für Sie weiter zum Abendessen und der Übernachtung im Raum Edinburgh.

Sonntag, 17. September: Hauptstadt Edinburgh zeigt ihre vielen Gesichter

Heute erobern Sie die schottische Hauptstadt! Lernen Sie die Kontraste zwischen dicht bebauter Altstadt und eleganter Neustadt bei einer Führung durch die Gassen kennen. Schlendern Sie die lebhafte Royal Mile hinauf, die sich vom königlichen Holyrood Palace bis zum imposanten Castle erstreckt. Bei einer Besichtigung des Schlosses haben Sie außerdem einen traumhaften Ausblick über die ganze Stadt - und bei klarer Sicht bis zum Firth of Forth. Anschließend besteht noch die Möglichkeit, mit der Holyrood Destillerie ein neues Highlight in Edinburgh zu besuchen. Hier wird Ihnen nicht nur das schottische Lebenswasser Whisky nähergebracht, auch Gin wird hier destilliert und verkostet. Bevor Sie zurück zum Hotel fahren, können Sie noch Souvenirs für Ihre Lieben zuhause shoppen.

Montag, 18. September: Land der Schlachten und Fähre in Hull

Die Rückfahrt zur Fähre führt durch die schottischen Borders. Diese Grenzregion ist geprägt von den Auseinandersetzungen zwischen Engländern und Schotten. Von den einst mächtigen Abteien dieser Gegend sind heute nur noch Ruinen erhalten. Sie statten der Jedburgh Abbey einen Besuch ab und lassen die Geschichte auf sich wirken. Am Abend geht es von Hull aus wieder in Richtung Festland. Abendessen und Übernachtung an Bord der komfortablen Fähre nach Rotterdam.

Dienstag, 19. September: Heimreise

Sie genießen Ihr Frühstück an Bord und treten mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an (geplante Rückankunft ca. 19:00 Uhr).

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice (Reisedienst Hammer)
  • 1 Übernachtung auf der Fähre Rotterdam nach Hull in Kabinen der gebuchten Kategorie (Etagenbetten) mit Dusche/WC, inkl. Halbpension mit englischem Frühstücksbuffet an Bord
  • 1 Übernachtung auf der Fähre Hull nach Rotterdam in Kabinen der gebuchten Kategorie (Etagenbetten) mit Dusche/WC, inkl. Halbpension mit englischem Frühstückbuffet an Bord
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels mit Halbpension (schottisches Frühstück und Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet)
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Fährüberfahrt Oban – Craignure (Isle of Mull) und zurück
  • Fährüberfahrt Fionnphort – Iona (Isle of Iona) und zurück
  • Eintritt Hochzeitsschmiede Gretna Green Experience
  • Eintritt Inveraray Castle
  • Eintritt Iona Abbey
  • Bootsfahrt Loch Ness ab Urquhart Castle nach Clansmann Hotel Harbour (ca. 25 min)
  • Eintritt Urquhart Castle
  • Eintritt Blair Castle Schloss & Garten
  • Eintritt Scone Palace & Grounds
  • Eintritt Edinburgh Castle
  • Eintritt und Besichtigung Holyrood Distillery inkl. 1 x Whisky und 1 x Gin Probe
  • Eintritt Jedburgh Abbey
  • deutschsprachige Rundreiseleitung ab/bis York
  • 1x Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast

Termine & Preise

10. - 19. September 2023:

Doppelzimmer1.680,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag/-kabine (innen)238,00 EUR
2-Bett-Außenkabine26,00 EUR
2-Bett-Innenkabine Unterbetten (hin & rück)12,00 EUR
1-Bett-Außenkabine100,00 EUR

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 25 (Diese muss bis zum 09.08.2023 erreicht sein)

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die aufgeführten Besichtigungen und Stadtführungen finden größtenteils zu Fuß statt. Dabei sind auch einige Stufen zu überwinden bzw. zum Teil naturreines Gelände zu durchschreiten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter im Reisebüro.

Wichtige Reiseinformation Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass zwingend notwendig.

Hinweis Wir empfehlen Ihnen für die Ausflüge festes Schuhwerk und Wetterbekleidung.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

sonstige Eintritte